Meine Philosophie

Eine Erkrankung bedeutet Sorge, Verunsicherung und Zweifel. Dies betrifft nicht nur die Patientinnen und Patienten selbst, sondern das gesamte Umfeld bzw. die gesamte Familie.

Bei all den medizinischen Möglichkeiten, die uns heute zur Verfügung stehen, will ich als Ihr betreuender Arzt diesen Umstand nicht außer Acht lassen.

Darin liegt meine persönliche Philosophie.

  • Dr. Martin Kasper bei der Behandlung
  • Porträt von Dr. Martin Kasper
  • Porträt von Dr. Martin Kasper

Werdegang

1981

geboren in Zwettl, Niederösterreich

1999

Matura im BRG Zwettl, Niederösterreich

1999–2005

Medizinstudium an der Medizinischen Universität Wien, Leistungsstipendium

2006–2009

Turnusarzt im KH Elisabethinen Linz, Barmherzige Schwestern Wien, Kaiser Franz-Josef Spital / SMZ-Süd

2009–2014

Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin Kaiser Franz-Josef Spital, II. MED. Abteilung für Rheumatologie & Osteologie inkl. Internistischer Facharzt-Rotation (Nephrologie und Diabetologie, Infektiologie, Kardiologie. Onkologie, Intensivmedizin)

Seit 2014

Ausbildung zum Additivfacharzt für Rheumatologie und Osteoporose (abgeschlossen Anfang 2016)

Seit 2015

Oberarzt für Innere Medizin SMZ Süd / II. Med. Abteilung

Zusatzdiplome

Spezial-Diplom psychosoziale Medizin der österr. Ärzteakademie

Spezial-Diplom psychosomatische Medizin der österr. Ärzteakademie

Fortbildungsdiplom der österreichischen Ärztekammer (DFP Diplom)

Durch laufende Teilnahme an internationalen Kongressen (USA und Europa) bleibe ich immer auf dem neuesten Stand und stehe Ihnen dadurch mit höchster fachlicher Kompetenz zur Seite.